News

Preisstaffelung
 

Teilnahmegebühr für Anmeldungen innerhalb 30.11.18 
45,00 Euro für die 30 km
40,00 Euro für die 15 km

Teilnahmegebühr für Anmeldungen ab dem 01.12.18 
60,00 € für beide Strecken.

Wir fördern den Nachwuchs, helfen Sie uns dabei. Mit jeder Anmeldung spendet das Moonlight Classic-Organisationkomitee einen Euro, welcher von einem Sponsor verdoppelt wird, an die Südtiroler Sporthilfe, um den Nachwuchs zu unterstützen.

Begrenzte Teilnehmerzahl: 400.

05.11.2018 Moonlight Classic Nordic Camp

mit Karin Moroder und David Hofer
20.01. - 25.01.2019


Eine Woche im Zeichen des Langlaufs!

Das Moonlight Classic Nordic Camp bietet allen Interessierten die Möglichkeit, an einer Fülle von verschiedenen Workshops, Trainingseinheiten und Langlaufevents teilzunehmen - bei denen neben dem Sport auch der Spaß nicht zu kurz kommt - und dabei von einem professionellen Trainerteam betreut zu werden.

Anfänger, Fortgeschrittene sowie passionierte Langläufer kommen auf Ihre Kosten, denn es ist für alle etwas dabei. Selbst die kleinen Nachwuchslangläufer können an zwei Nachmittagen auf spielerische Weise die Loipen der Seiser Alm erkunden.

Das Highlight der Woche ist das außergewöhnliche Langlaufrennen „Südtirol Moonlight Classic Seiser Alm“ am 23.01.2019, bei dem die Starter eine 15 bzw. 30 km lange Strecke bei Vollmond und Fackelschein bewältigen müssen.

Alle Workshops können einzeln gebucht werden, es gibt aber auch die Möglichkeit das Camp im Paket

  • für 6 Tage (Sonntag, 20. – Freitag, 25.01.)
  • für 4 Tage (Sonntag, 20. – Mittwoch, 23.01.) oder
  • für 3 Tage (Mittwoch, 23.01. – Freitag, 25.01.) 

mit gleichzeitiger Anmeldung zum Moonlight Classic Langlaufrennen, zu buchen.


Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort in den Informationsbüros der Ferienregion Seiser Alm oder mit dem Anmeldeformular, das Sie ausfüllen und gemeinsam mit der Überweisungsbestätigung an info@seiseralm.it schicken.

  • einzelne Workouts
  • 6 Tage Camp
  • 4 Tage Camp
  • 3 Tage Camp

Das Trainerteam:

Karin MoroderKarin Moroder:
Ex Athletin der italienischen National-Langlauf-Mannschaft. Sie war bei drei Ausgaben der Olympischen Winterspiele am Start: in Nagano 2018, wo sie die Bronzemedaille in der Staffel gewann, in Salt Lake City 2002 und in Vancouver 2010. Während ihrer Karriere nahm sie an 5 Weltmeisterschaften teil. Sie erlangte weitere Podiumsplätze während der Welt- und Italienmeisterschaften. Seit einigen Jahren arbeitet sie bei der Skischule St. Ulrich und Trainerin des Skiclub Gardena, wo sie mit Kindern von 7 – 12 Jahren arbeitet. 
David HoferDavid Hofer:
Ex Athlet der italienischen National-Langlauf-Mannschaft. Während seiner Karriere nahm er an den zwei Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010 und Soci 2014 (5. Platz in der Staffel), sowie an vier Weltmeisterschaften (4. Platz bei der Staffel in Val di Fiemme 2013) teil. Er erlangte 3 Podiumsplätze bei Weltmeisterschaften und stand 5mal bei den Italienmeisterschaften auf dem Treppchen. Nun arbeitet er als Trainer beim Skiclub Gardena und bei der Sportschule ITE Raetia, wo er junge Nachwuchstalente zwischen 13 und 20 Jahren betreut.

Mit freundlicher Unterstützung der Skischule Seiser Alm und Skischule Schlern 3000.