Laufinfos

Anreise. Am Renntag ist die Seis-Seiser Alm Bahn von 8 Uhr früh bis 01 Uhr nachts durchgehend in Betrieb. Die angemeldeten Teilnehmer können an diesem Tag die Seis-Seiser Alm Bahn kostenlos benutzen. Die Zuschauer haben freie Auffahrt ab 18.00 Uhr. Ab 17 Uhr ist die Zufahrtstraße zur Seiser Alm für den Pkw-Verkehr geöffnet. Für alle Teilnehmer am Moonlight Classic ist ein Parkplatz in der Nähe des Start-Ziel-Geländes reserviert.

Rennbüro. Im Rennbüro auf der Seiser Alm (nähe Start/Ziel) können am 10.02.2017 ab 10.00 Uhr bis kurz vor dem Start die Startnummern abgeholt werden. Nachmeldungen sind bis 19.00 Uhr des 10.02.2017 gegen Barzahlung möglich.

Rennablauf
> 19.30 Uhr: Startaufstellung - Alle Teilnehmer finden sich, mit entsprechend markierten Skiern, im Startgelände ein.
> 20.00 Uhr: Massenstart für den 11. Moonlight Classic bei Vollmond auf der Seiser Alm.
> Ab 20.35 Uhr: Die ersten Athleten und Gewinner des 15km-Laufes durchlaufen Ziel.
> Ab ca. 21.15 Uhr: Zieleinlauf des Siegers des 10. Südtirol Moonlight Classic Seiser Alm.
> Ab ca. 22.00 Uhr: Siegerehrung im Festzelt (es ist die Anwesenheit der 10 Bestplatzierten erforderlich). 

Wissenswertes. Streckenbesichtigung und Training ab 8.00 Uhr möglich. Für die Athleten wird ein kostenloser Wachsservice bzw. Wachsempfehlungen in der Nähe des Start-Ziel-Geländes angeboten. Umkleideraum und Duschgelegenheit in der Feuerwehrhalle. Versorgungsmöglichkeit für die Athleten im Verpflegungszelt.